Pflege Daheim:

95213 Münchberg
Karlstraße 10

Telefon:
09251 850 640

Telefax:
09251 899 41 66

Mail:
Pflege.Daheim@gmx.de

Prüfungsnote "Sehr Gut"

Im März 2018 wurden wir zum wiederholtem male durch den Medizinischen Dienst der Kranken- kassen (MDK) geprüft. Erneut durften wir uns über sehr gute Prüfungsnoten freuen.

Die Gesamtnote lautet 1,3, die Note der Kundenzufriedenheit sogar 1,0

Sehen Sie sich die Detailbewertungen direkt auf der Website des AOK Gesundheitsnavigators an

Mehr Informationen über Pflegenoten und Prüfvorgang auf der Website der AOK

Vermittlung Hausnotruf

"Pflege Daheim" ist Vertragspartner der Vitakt Hausnotruf GmbH. Neben der Vermittlung der Hausnotrufgeräten steht unser Bereitschaftsdienst auch 24 Stunden an jeden Werk-, Sonn- und Feiertagen zur Verfügung.

 

Hausnotruf gibt Sicherheit zu Hause

Jedes Jahr verletzen sich bei Stürzen zu Hause mehr als 400 000 Menschen, die älter als 65
Jahre sind. Ein Drittel der über 65-jährigen stürzt einmal im Jahr, bei den über 75-jährigen ist es
sogar jeder Zweite. Und 40 Prozent der Einweisungen ins Pflegeheim sind durch Stürze
bedingt. Daher ist es wichtig, rasch Hilfe benachrichtigen zu können, damit an sich harmlose
Stürze oder andere Vorfälle nicht schwer wiegende Folgen haben. Möglich ist dies mit einem
Vitakt-Hausnotrufsystem. Ein Druck auf den Funkfinger, den der Teilnehmer bei sich trägt,
genügt und ein Notruf wird ausgelöst. Großer Vorteil des Hausnotrufsystems ist, dass der
Teilnehmer dafür nicht das Telefon benutzen muss, sondern den Notruf von dort auslösen
kann, wo er sich gerade befindet. Der Notruf erreicht die 24 h besetzte Servicezentrale, die
nach dem Grund fragt. Anhand einer zuvor erstellten Notrufverfolgungsliste werden
Angehörige, Nachbarn oder der Pflegedienst benachrichtigt. Falls notwendig, wird ein
Rettungswagen bzw. ein Notarzt angefordert.

Das Vitakt-Hausnotrufsystem ist ein anerkanntes Pflegehilfsmittel. Bei Pflegebedürftigkeit kann
unabhängig von der jeweiligen Pflegestufe ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt werden.
Bei Antragsgenehmigung werden die Kosten für die Einrichtung des Hausnotrufsystems und die
monatliche Miete direkt mit der Pflegekasse abgerechnet. Weitere Geld- oder Sachleistungen
werden davon nicht berührt. Der Pflegeversicherte erhält das Vitakt-Hausnotrufsystem, ohne
selbst etwas dafür zahlen zu müssen.

Auch Selbstzahler können das Vitakt-Hausnotrufsystem für eine monatliche Miete von € 18,36
und für eine einmalige Zahlung von € 10,49 bekommen.

Vitakt arbeitet bundesweit und kooperiert aktuell mit mehr als 3000 Vitakt-Partnern, das sind
vor allem Ambulante Pflegedienste. Bereits mehr als 115 000 Menschen haben sich für die
Sicherheit durch das Vitakt-Hausnotrufsystem entschieden.

Text und Bilder: Vitakt Hausnotruf GmbH